Mamasache

Unser Alltag ist ihre Kindheit!

 

Mr. T: Schwangerschaftskomplikationen, Frühgeburt und was sonst dazu gehört

Photo by SeppH on pixabay Heute wird Mr. T bereits zwei Jahre alt. Wie die Zeit doch verfliegt. Zu diesem Anlass möchte ich mal etwas zu seiner Schwangerschaft und die Zeit danach schreiben, denn dabei verlief nicht unbedingt alles nach Plan. Mr. T kam in der 31. Schwangerschaftswoche (30+2) also etwa 10 Wochen zu früh ...
Weiterlesen …

Ich bin schwanger! – Zusammenfassung vom 1. und 2. Trimester

Jetzt muss ich meine lieben Blogleser erstmal abholen. Es war ja nun schon wieder lange still hier. Auf Instagram habe ich es ja schon lang verkündet. Ich bin wieder schwanger. Mr. T bekommt also ein Geschwisterchen, ein Brüderchen um genau zu sein. Und zwar so ziemlich als Geburtstagsgeschenk. Der errechnete Termin liegt nämlich zwei Tage ...
Weiterlesen …

Abgestillt: Unverhofft kommt oft

Photo by Dave Clubb on Unsplash Wie die Überschrift schon verrät. Wir haben abgestillt. Ja, ich bin für viele wahrscheinlich eine „Langzeit-Stillerin“, denn Mr. T ist jetzt schon 17 Monate alt. Aber für mich war das noch immer vollkommen ok. Er ist und bleibt eben mein Baby. Seit Monaten haben wir sowieso nur noch nachts ...
Weiterlesen …

Suzi’s kleiner Rückblick auf 2017

Nun ist es lange still gewesen hier besonders von meiner Seite… 2017 war für uns wirklich ein aufregendes Jahr. Mr. T hat so viele Dinge gelernt und wir haben so viel gemeinsam erlebt. Jetzt möchte ich den Moment nutzen und euch ein kleines Resümee des Jahres schreiben. Aber wirklich nur ganz kurz. Für mich ist ...
Weiterlesen …

Wertschätzende Kommunikation mit Kindern: So widersprüchlich kommunizieren (wir) Eltern

„Iss noch etwas!“    –    „Schling nicht so!“ „Beeil dich!“   –    „Warte, nicht so schnell!“ „STOP, das darfst du nicht!“    –    „Mach doch mal allein!“ „Sag: ‚Hallo‘, ‚Bitte‘, ‚Danke‘!“    –    „Pst, sei leise!“ „Bleib auf deinem Stuhl sitzen!“    –    „Sei doch nicht so faul!“ Ganz ehrlich, ...
Weiterlesen …

Eine Woche Stoffwindeln – Mein Fazit

Also wie fange ich am besten an?🤔 Ich bin doch eigentlich ganz angetan von diesen Windeln. Sie sind nicht mehr mit denen von ganz früher zu vergleichen und es gibt auch unglaublich viele verschiedene Anbieter und Systeme. Ich hatte jetzt Windeln der Firma blueberry und zwar die Simplex Ausführung. Das sind One Size und All-in-one ...
Weiterlesen …
/ / Mamasache

Maike macht Homeoffice – oder auch nicht

#workingmom Im Juli habe ich angefangen wieder zu arbeiten. Ganz reduziert, gerade mal 3 Stunden in der Woche sind es in der Regel, die ich an einem Nachmittag im Büro bin. Das lässt sich bei uns gut organisieren, Bubeles Papa kommt dann früher von seinem Job nach Hause und verbringt den Nachmittag mit dem Sohnemann ...
Weiterlesen …

Mehr Struktur… over and out

Nun ist es schon eine ganze Weile her, dass ich versucht habe in unseren Alltag eine festere Struktur zu bringen. Ich muss sagen, das hat auch wirklich sehr gut funktioniert…also für etwa zwei Wochen zumindest. Danach konnte ich gleich wieder den Tagesplan umstellen. Dafür gab es mehrere Gründe: Mr. T fing an morgens länger zu ...
Weiterlesen …

Babygebärden

Etwas spät, aber wir fangen jetzt (Mr. T ist ja schon 14 Monate alt. ) noch mit Babygebärden an. Bisher gibt Mr. T nur Laute von sich und so ein paar Gebärden werden ihm schon nicht schaden. Aber was ist das überhaupt? Babygebärden sind einzelne Gebärden aus der Deutschen Gebärdensprache, die von Babys einfach gelernt ...
Weiterlesen …

Mehr Struktur…

Mein normaler Tagesablauf ist folgender: Es gibt keinen! Ich stehe auf, wenn Mr. T wach wird, ziehe ihn an und mache Frühstück. Dann mache ich auch mich fertig und wir gehen mit dem Hund Gassi. Das dauert alles zusammen meist zwei bis zweieinhalb Stunden. Ich bin da eher der gemütliche Typ. Dann gibt es wieder ...
Weiterlesen …

First Lazy Mom’s Day

Zwar etwas verspätet, aber heute hatte ich meinen ersten Lazy Mom’s Day. Eigentlich ist es immer der erste Freitag im September, wäre also diesmal der 1. September gewesen. Ja, das ist scheinbar ein offizieller "Feiertag" . Hierbei werden natürlich nicht faule Mütter gefeiert, sondern Mamas, die sich einen Tag faul sein verdient haben. Also einfach ...
Weiterlesen …